Alt-Siedlung Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort

KL-altsiedlung-2Im Jahr 1907 wurde die Arbeitersiedlung für die Bergleute der Zeche Friedrich-Heinrich errichtet. zu Beginn und nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Siedlung stark erweitert. Dies ist auch der Grund warum die Siedlung so uneinheitlich aussieht.

Nach dem Zweiten Weltkrieg existierten noch 2200 Gebäude, die von ca. 600 Menschen bewohnt waren.

Im Laufe der nächsten Jahre fanden Instandhaltungsarbeiten nur punktuell in der Siedlung statt.

Anfang der 70er Jahre Wurden sogar einige Häuser abgerissen und Hochhäuser errichtet.

Ab 1979 wurde mit der Sanierung der Siedlung begonnen. Es musste vieles neu gebaut werden, wie Abwässerkanäle, Stromleitungen und das Frischwassernetz.

Im Jahre 2005 war dasn endgültig die gesamte Sanierung abgeschlossen und besitzt heute eine sehr hohe Wohnqualität.

Heute gehört die „Alt-Siedlung Friedrich-Heinrich“ zur Route der Industriekultur.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Ebertstraße 63A
47475 Kamp-Lintfort

Geodaten: 51.494248, 6.556174  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie die „Alt-Siedlung“ schon kennen, bewerten Sie diese bitte:

Alt-Siedlung Friedrich-Heinrich
7 (70%) 2 votes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

964 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: