Altes Schiffshebewerk in Henrichenburg

HENR-altes-Schiffshebe7Das Alte Schiffshebewerk wurde von der Firma Haniel & Lueg errichtet.

Am 11. August 1899 wurde das Hebewerk eröffnet. Sogar Kaiser Wilhelm II. war bei diesem Ereignis anwesend. Es ist ja auch das größte Bauwerk des Dortmund-Ems-Kanals gewesen.

Das neue Schiffshebewerk wurde 1962 eröffnet, wodurch das Alte Schiffshebewerk nicht mehr so oft benutzt wurde.
1969 wurde es dann endgültig stillgelegt und verfiel so nach und nach.
Seit 1979 wurde es jedoch restauriert und dient heute zusammen mit dem unteren Vorhafen und dem oberen Vorhafen als Museum. Jedoch funktionierte nach der Restaurierung die Hebetechnik nicht mehr (gewollt).

Heute gehört das „Alte Schiffshebewerk“ zusammen mit dem „Neuen Schiffshebewerk“ zur Route der Industriekultur.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Am Hebewerk 2
45731 Waltrop

Geodaten: 51.616708, 7.325779  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Schiffshebewerk Henrichenburg von LWLIndustrieMuseum

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie das „Alte Schiffshebewerk“ schon kennen, bewerten Sie dieses bitte:

altes Schiffshebewerk Henrichenburg
8 (80%) 1 vote

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

941 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: