Aquarius Wassermuseum in Mülheim an der Ruhr

Aquarius Wassermuseum

Das „Aquarius-Wassermuseum“ ist ein ehemaliger und stillgelegter Wasserturm im Mülheim an der Ruhr -Styrum.

Dieser 50 Meter hohe Wasserturm wurde 1892/1893 von August Thyssen errichtet. Er war für die Röhren- und Walzwerke und für die Gemeinde Styrum gedacht.

1982 wurde der Turm stillgelegt und 1989 unter Denkmalschutz gestellt. Im Rahmen der Landesgartenschau „MüGa“ wurde der Wasserturm saniert und 1992 als Museum wieder eröffnet.

Auf 14 Ebenen erstreckt sich in diesem Museum ein multimediales Erlebnis und zeigt den Kreislauf, den Ursprung und die Erscheinungsformen von Wasser. Es fährt sogar ein gläserner Fahrstuhl durch den Wasserbehälter, wo früher ü+ber 500.000 Liter Wasser waren. Im Kopf des Turmes befindet sich ein 40 Meter langer gläserner Rundgang mit tollem Blick auf das Ruhrtal und die umliegenden Städte.

Es finden aber auch Trauungen, Kindergeburtstage und andere Events in diesem renommierten Hightech-Museum statt.

Heute gehört das „Aquarius-Wassermuseum“ zur Route der Industriekultur.

 Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Burgstraße 70
45476 Mülheim an der Ruhr

Geodaten: 51.443141, 6.856489  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Aquarius Wassermuseum Mülheim Ruhr von Detlev Helmerich

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie das „Aquarius Wassermuseum“ in Mülheim an der Ruhr schon kennen, bewerten Sie dieses bitte:

Aquarius Wassermuseum
8 (80%) 2 votes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1367 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: