Colosseum in Bochum an der Jahrhunderthalle

Das „Colosseum“ in Bochum ist eigentlich eine Stützmauer (sichert die dahinter liegenden Erdmassen) am Eingang des ehemaligen Krupp-Geländes. Das Colosseum gehört heute zum Westpark und ist die südliche Begrenzung. Es ist ca. 16 Meter hoch und wurde 1911 errichtet.

Heute stehen in der Rundbogenfassade sieben Stahlskulpturen des Bochumer Künstlers „Friedrich Gräsel“.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Alleestraße 144
44793 Bochum

Geodaten: 51.479027, 7.198911  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie das „Colosseum“ in Bochum schon kennen, bewerten Sie dieses bitte:

Colosseum Bochum
8 (80%) 1 vote

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1225 Besuche gesamt: 2 Besuche heute: