Gartenstadt Welheim in Bottrop

BOT-GartenstadtWehlheim03In der Zeit von 1914 bis 1923 wurde die Arbeiterkolonie „Gartenstadt Welheim“ in Bottrop-Welheim errichtet. Die Siedlung besteht aus ca. 650 Gebäuden und zählt damit zu einer der größten Arbeitersiedlungen im gesamten Ruhrgebiet.

Sie entstand für die Bergleute der Zeche Verinigte Welheim. Die Bevölkerungsstruktur änderte sich als die Zeche  1931 die Pforten schloss.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Siedlung teilweise zerstört, aber wieder aufgebaut.

Später wurden die Häuser modernisiert. Seit 1993 steht die Gartenstadt Welheim unter Denkmalschutz und gehört heute zur „Route der Industriekultur“.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Flöttestraße 16
46238 Bottrop

Geodaten: 51.529195, 6.985060  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie die „Gartenstadt Wehlheim“ in Bottrop schon kennen, bewerten Sie diese bitte:

Gartenstadt Welheim
8 (80%) 5 votes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1538 Besuche gesamt: 2 Besuche heute: