Hafen Grimberg in Gelsenkirchen

Der Hafen Grimberg am Rhein-Herne-Kanal wurde 1914 gebaut. Den Namen bekam der Hafen von dem nahe gelegenen Schloss Grimberg.

Angelegt wurde der Hafen von der Gelsenkirchener Bergwerks AG.

Nachdem die Zechen geschlossen und das Hochofenwerk 1982 stillgelegt wurde, lag das Gelände einige Zeit brach. Nach und Nach entstand aber auf dem Gelände rund um den Hafen ein neues Gewerbegebiet.

Mittlerweile gibt es sogar wieder ein wenig Güterumschlag mit Schiffen. Dafür wurde sogar eigens eine neue Trockenladehalle gebaut.

Außerdem liegt dort das „Fahrgastschiff Pirat“ vor Anker.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Grimbergstraße 75
45889 Gelsenkirchen

Geodaten: 51.545775, 7.118067  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie den „Hafen Grimberg“ in Gelsenkirchen schon kennen, bewerten Sie diesen bitte:

Hafen Grimberg Gelsenkirchen
6 (60%) 1 vote

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1039 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: