Halde Rungenberg in Gelsenkirchen

GE-halde-rungenberg1
Halde Rungenberg

Die Halde liegt im Stadtteil Gelsenkirchen-Buer und ist ca. 110 Meter ü. NN hoch.

Die Aufschüttung erfolgte vom Bergwerk Hugo/Ewald. Auf der Spitze der Halde wurden zwei Scheinwerfer so installiert, dass sich die Strahlen kreuzen und so aussehen, als wäre es die Spitze einer Pyramide. Der Gipfel ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Es gibt zwei Möglichkeiten die Halde zu erreichen. Entweder von der der Horster Str. oder von der Siedlung Schüngelberg aus.

Es gibt einige Wege, die sich in Schleifen die Halde hinaufziehen und es gibt eine Treppe mit dreihundert Stufen, die bis auf den Gipfel geht. Zu erreichen ist die Treppe über die Siedlung Schüngelberg.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Anfahrt:
Horster Str. 246
45897 Gelsenkirchen
Geodaten: 51.559987, 7.046161 (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Anfahrt Treppe:
Holthauser Str. 31
45897 Gelsenkirchen
Geodaten: 51.564704, 7.041779 (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Halde Rungenberg Gelsenkirchen von Detlev Helmerich

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie die „Halde Rungenberg“ schon kennen, bewerten Sie diese bitte:

Halde Rungenberg
8.4 (84%) 5 votes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1616 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: