Hohensyburg in Dortmund

Der Bau der steinernen Hohensyburg soll im Jahre 1150 gewesen sein und wurde wohl im 16. oder Anfang des 17.  Jahrhunderts aufgegeben.

Heute ist nur noch eine Ruine übrig geblieben, doch es ist immer noch zu Erkennen, dass das Hauptgebäude von Burgmauern und zwei Türmen umgeben war. Heute befindet sich in der Ruine ein Kriegerdenkmal, welches aus dem Jahre 1930 stammt.

Mittlerweile ist sie als Baudenkmal in Dortmund eingetragen.

Neben der Ruine befindet sich auch das Kaiser Wilhelm Denkmal und das Spielcasino Hohensyburg. Die gesamte Umgebung ist als Naturschutzgebiet „Ruhrsteilhänge Hohensyburg“ ausgewiesen.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Hohensyburgstraße 211
44265 Dortmund

Geodaten: 51.422690, 7.486945  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie die „Hohensyburg“ in Dortmund schon kennen, bewerten Sie diese bitte:

Hohensyburg
bewerte diese Attraktion

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

884 Besuche gesamt: 2 Besuche heute: