Juicy Beats im Westfalenpark in Dortmund

0Days0Hours0Minutes0Seconds

Juicy Beats (saftige Rhythmen) ist ein seit 1996 jährlich im Westfalenpark in Dortmund stattfindendes eintägiges Festival für elektronische Musik.

Geschichte
Ursprung des Festivals war eine sommerliche Open Air Ausgabe des „Club Trinidad“, welche 1996 als „Juicy Fruits“ mit 2.000 Gästen unter dem Sonnensegel im Dortmunder Westfalenpark stattfand. Der „Club Trinidad“ im Dortmunder FZW (Freizeitzentrum West) zählte damals zu den bundesweit wichtigsten Clubs des noch jungen Musikgenres House und das erfolgreiche Open Air Debüt wurde von da an jährlich mit immer größerem Programmangebot und steigendem Publikumszuspruch fortgesetzt. Nach mehr als 10 Jahren, in denen das Festival angelehnt an die Organisationsstruktur des FZW veranstaltet wurde, ergab sich aus dem zunehmendem Wachstum des Events auch zunehmend die Notwendigkeit Juicy Beats auf eigene Beine zu stellen. So wird das Festival seit 2007 von der Popmodern GmbH in Kooperation mit dem Verein für urbane Popkultur (UPop e. V.) und dem Jugendamt der Stadt Dortmund veranstaltet. Im Jahr 2015 findet das Festival zum ersten mal 2tägig statt (Freitag und Samstag).

Durchführung
Das Juicy Beats Festival findet von Mittags um 12 bis um vier Uhr am darauf folgenden Morgen statt. Während dieser Zeit ist der Westfalenpark in mehrere so genannte Areas eingeteilt, die jeweils den Namen einer Frucht tragen und auf Wegweisern durch entsprechende Piktogramme gekennzeichnet sind. Das Festival findet auf insgesamt sechs Bühnen und ca. 10-15 Floors statt, wobei neben den gastronomischen Einrichtungen des Westfalenparks gerne auch auf außergewöhnliche Locations zurückgegriffen wird z.B. der Pferdegöpel oder dem kleinen Sonnensegel. Der Stilmix reicht von Electro, Indie/Alternative, Hip-Hop, House, Techno, Reggae bis hin zu Worldbeat. Das Juicy Beats Festival arbeitet an vielen Stellen mit ehrenamtlichen Helfern. Dieses seit 2007 existierende Volunteer-Programm ist in den letzten 8 Jahren auf bis zu 170 teilnehmende Volunteers gewachsen (Stand 2014).

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage: www.juicybeats.net

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Juicy Beats aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Florianstraße 1
44139 Dortmund

Geodaten: 51.497506, 7.476747  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

JUICY BEATS FESTIVAL 17 AFTERMOVIE (OFFICIAL) von JUICYBEATSFESTIVAL

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie „Juicy Beats“ in Dortmund schon kennen, bewerten Sie es bitte:

Juicy Beats
8 (80%) 1 vote

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

466 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: