LWL-Freilichtmuseum Hagen

Das LWL-Freilichtmuseum Hagen befindet sich im Hagener Ortsteil Selbecke im Mäckingerbachtal und zeigt die Geschichte von Handwerk und Technik.

Der vollständige Name lautet: LWL-Freilichtmuseum Hagen, Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik.

Im Jahre 1960 war die Gründung des Freilichtmuseums, allerdings fand die Eröffnung für das Publikum erst im Jahr 1973 statt.

Die Größe des Freilichtmuseums beträgt ca. 42 Hektar und etwa 60 Werkstätten gibt es zu bewundern. Gezeigt wird der Werdegang des Handwerks von Ende des 18. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts.

Geöffnet ist das Museum allerdings nur vom 1. April bis zum 31. Oktober.

Heute ist das „LWL-Freilichtmuseum Hagen“ Teil der Route der Industriekultur.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Mäckingerbach 1
58091 Hagen

Geodaten: 51.326264, 7.483204  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie das „LWL-Freilichtmuseum Hagen“ schon kennen, bewerten Sie dieses bitte:

LWL-Freilichtmuseum Hagen
bewerte diese Attraktion

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

749 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: