Marler Stern

Das als Marler Stern bezeichnete Einkaufszentrum in der Innenstadt von Marl in Nordrhein-Westfalen besitzt eine Verkaufsfläche von rund 58.000 m² und ist damit nicht nur das größte Einkaufszentrum der Region zwischen Essen und Münster, sondern auch eines der größten innerstädtischen Shoppingcenter in Nordrhein-Westfalen.

Der Marler Stern entstand zur Zeit, in der die Stadt durch die boomenden Branchen Chemie und Bergbau immer mehr Einwohner zählte und die durch mehrere Dörfer entstandene Stadt ein neues Stadtzentrum auf der „grünen Wiese“ brauchte. So entschied man sich, in den 1960er und 1970er Jahren einen Komplex aus Einkaufszentrum, Rathaus, Stadtpark und mehreren Wohnhochhäusern zu errichten.

Der „Stern“ bietet auf zwei Etagen Platz für 130 Geschäfte, darunter vor allem drei groß Ladenlokale, die heute von C&A, H&M und Adler Mode besetzt sind. Das Einkaufszentrum beherbergt hauptsächlich Geschäfte aus dem Einzelgewerbe (Bekleidung, Lebensmittel, Dekor-Artikel) und Kettenfilialen wie Tara M, Tchibo, und andere.

Seit der Schließung der Karstadt-Filiale kämpfte der Marler Stern mit zunehmenden Leerständen, vor allem auf der oberen Ladenstraße. Die Teilvermietung der Karstadträume an C&A führte nun wieder zu mehr Anfragen an Ladenlokale, weshalb Ende 2012 auch die Drogeriekette Rossmann in die Leerstände von Ihr Platz zog.

Als architektonische Besonderheit bietet der Marler Stern anstelle eines sonst üblichen Glas- oder Betondaches eine Konstruktion mit Luftkissen. Insgesamt über sechs einzelne, große Luftkissen überspannen den gesamten Verkaufsraum und bilden so das größte Luftkissendach des Kontinents. Es steht somit auch im Guinness Buch der Rekorde.

Aktuell kann man wieder eine starke Zunahme des Leerstandes beobachten. So ist die obere Ladenstrasse in Richtung Creiler Platz nahezu komplett leerstehend. Um den momentanen Leerstand zu beheben, hat die Mieterversammlung eine groß angeordnete Sanierung des Centers beschlossen.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Marler Stern aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Bergstraße 228
45768 Marl

Geodaten: 51.653375, 7.097087 (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie den „Marler Stern“ in Marl schon kennen, bewerten Sie diesen bitte:

Marler Stern
bewerte diese Attraktion

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1069 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: