Schloss Strünkede in Herne

Schloss Strünkede

Das Wasserschloss Strünkede war einst Sitz des alten Edelgeschlechts Strünkede und stammt aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Neben dem später erbauten Schloss wurde aber schon im Jahr 1272 eine Schlosskapelle errichtet, welche das älteste Bauwerk der Stadt Herne ist.

Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts lebte die Familie von Strünkede in diesem Schloss.

Seit 1938 bis heute ist ein Teil des Emschertalmuseums dort beheimatet. Aber auch Trauungen finden heute dort statt.

Im Laufe der letzten Jahre fanden aufwändige Restaurierungsarbeiten statt. Zwischen 1975 und  1980 wurden unter anderem die Anlage und die Außenmauern restauriert und gelblich angestrichen.

2008 war der gesamte Schlosspark dran und wurde neu gestaltet. Im Jahr 2010 wurde das Schlossgebäude dann noch einmal umfangreich restauriert.

Heute findet dort jährlich das Open-Air-Kino und Mittelalter-Feste statt.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Karl-Brandt-Weg 5
44629 Herne

Geodaten: 51.551282, 7.211154  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Wasserschloss Strünkede 1664 von AUTOUNION1961

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie das „Schloss Strünkede“ schon kennen, bewerten Sie dieses bitte:

Schloss Strünkede
8 (80%) 3 votes

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

947 Besuche gesamt: 4 Besuche heute: