Route der Industriekultur – Themenroute 3 – Duisburg : Industriekultur am Rhein

Duisburg: Industriekultur am Rhein ist die Bezeichnung der dritten Themenroute der Route der Industriekultur. Im Gegensatz zur Route 1 der Industriekultur, die sich mit Duisburg-Ruhrorter Häfen und dem Innenhafen Duisburg auseinandersetzt, zeigt diese Route viele in Richtung Rhein orientierte und weit verstreute Ziele, von Hüttenheim oder dem zur Stadt Düsseldorf gehörenden Bockum im Süden bis nach Walsum im Norden. Linksrheinische Punkte wie in Rheinhausen oder Homberg werden ebenso berücksichtigt wie rechtsrheinische bis Wedau, fast nach Mülheim oder Neumühl. Duisburg hat im Laufe seiner Geschichte viele umliegenden Städte eingemeindet.
Wie der frühere und in der Route zitierte Werbeslogan der Stadt Duisburg: Stadt Montan bereits andeutet haben die meisten Haltepunkte etwas mit der Montanindustrie zu tun, sei es durch die Gewinnung von Rohstoffen, durch die Verarbeitung von Kohle, Eisen und Stahl, den Transport zu Wasser, auf der Schiene und der Straße, den Wohnorten der Arbeiter oder dem sozialen Engagement der Industrieellenfamilien. Aber auch die Erzeugung von Nahrungs- und Genussmitteln, Klärwerke und die Emscher, Chemiebetriebe und moderne Landmarken werden in der Route genannt und machen sie zu einer der vielseitigsten der 25 Themenrouten.
Die Route startet an dem Besucherzentrum im Landschaftspark Duisburg-Nord, dort können Besucher Informationsmaterial erhalten. Außerdem gibt es noch zwei Ankerpunkte, den Innenhafen und das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt. Nicht alle Punkte der Route sind zu besichtigen, dies gehört zum Konzept des Betreibers, dem Regionalverband Ruhr.
Haltepunkte

  • Landschaftspark Duisburg-Nord
  • Ratingsee-Siedlung
  • Momentive / Rütgers (umbenannt, vorher Bakelite AG und Rütgers VFT)
  • Grüner Pfad
  • Grillo-Werke AG (neuer Punkt)
  • Zeche Friedrich Thyssen, Schacht 6
  • Dichter-Viertel
  • Siedlung Bergmannsplatz
  • Pumpwerk Schmidthorst
  • Siedlung Wehofen
  • Kleine Emscher
  • Klärwerk Emschermündung
  • Bergwerk Walsum
  • Nordhafen Walsum
  • Kraftwerk Walsum
  • Pumpwerk Schwelgern
  • Alsumer Berg
  • Pumpwerk Alte Emscher
  • Haus-Knipp-Eisenbahnbrücke
  • König-Brauerei
  • Alte Thyssen-Hauptverwaltung
  • Eisenbahn und Häfen
  • Schiffswerften im Ruhrorter Hafen: Meidericher Schiffswerft, Neue Ruhrorter Schiffswerft und Triton-Werft
  • Hebeturm des Ruhrort-Homberger Trajektanstalt
  • Plangemühle Homberg (umbenannt, früher Mühlenwerk Küppers&Werner)
  • Siedlung Johannenhof
  • Zeche Rheinpreußen Schacht 1/2
  • Siedlung Rheinpreußen
  • Sachtleben Chemie
  • Rheinhauser Bergbausammlung e.V.
  • Wasserturm Rheinhausen-Bergheim (neuer Punkt)
  • Brücke der Solidarität
  • Duisburg-Hochfelder Eisenbahnbrücke
  • Margarethensiedlung
  • Krupp Hüttenwerke Tor 1
  • Beamtensiedlung Bliersheim und Casino Krupp
  • Wasserturm Rheinhausen-Friemersheim
  • Innenhafen Duisburg
  • Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
  • Kläranlage Kaßlerfeld
  • Rheinorange
  • Sperrtor Marientor
  • Wasserturm Hochfeld (umbenannt, vorher Wasserturm des ehemaligen Bahnbetriebswerks Hauptbahnhof)
  • DEMAG (heute Siemens)
  • Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM)
  • Werkshafen der Hüttenwerke Krupp Mannesmann (ausgeweitet, vorher nur der Hafenmund)
  • Siedlung Hüttenheim
  • Krefeld-Uerdinger Brücke (umbenannt, ehemals Duisburg-Krefelder Rheinbrücke)
  • Wasserwerk Bockum
  • Eisenbahner-Siedlung Wedau
  • Rangierbahnhof und Ausbesserungswerk Wedau
  • Eisenbahner-Siedlung Bissingheim
  • Dickelsbach-Siedlung
  • Haus Hartenfels
  • Brückenlandschaft Ruhraue
  • Hauptbahnhof Duisburg

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Route der Industriekultur – Duisburg : Industriekultur am Rhein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie die „Themenroute 3 – Duisburg : Industriekultur am Rhein“ schon kennen, bewerten Sie diese bitte:

Themenroute 3 – Duisburg : Industriekultur am Rhein
bewerte diese Attraktion

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

740 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: