Wasserbahnhof in Mülheim an der Ruhr

Der Wasserbahnhof in Mülheim an der Ruhr ist eine Anlegestelle der Weißen Flotte. Der Wasserbahnhof liegt auf der Schleuseninsel der Ruhrschleuse Mülheim, auf der sich auch das Haus Ruhrnatur befindet.

Der Wasserbahnhof wurde 1927 als kleine Trinkhalle nach Plänen der Architekten Pfeifer und Großmann für die Fahrgäste der Ruhrschifffahrt direkt unterhalb der Ruhrschleuse erbaut. Seit seiner Erbauung dient er als Abfahrtsort für die Schiffe der Mülheimer Weißen Flotte. In den Folgejahren, während die Fahrgastzahlen stetig stiegen, wurde er mehrmals umgebaut und vergrößert.

1945 wurde der Wasserbahnhof von der englischen Besatzungsmacht okkupiert und als Kasino genutzt. Nach der Freigabe 1949 übernahm er wieder seine zusätzliche Aufgabe als Restaurant auf der Schleuseninsel.

Als besondere Attraktion ist im Jahr 1953 die erste deutsche Blumenuhr vor dem Wasserbahnhof angelegt worden.

1975 verursachte ein Großbrand erhebliche Schäden an und im Gebäude.

Der Wasserbahnhof ist Bestandteil der Route der Industriekultur (Themenroute 12 – Geschichte und Gegenwart der Ruhr und Themenroute 14 – Kanäle und Schifffahrt).

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wasserbahnhof aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Alte Schleuse 1
45468 Mülheim an der Ruhr

Geodaten: 51.422530, 6.876114  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr Juli 2013 von Gerhard Affeldt

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie den „Wasserbahnhof“ schon kennen, bewerten Sie diesen bitte:

Wasserbahnhof Mülheim
8 (80%) 1 vote

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

926 Besuche gesamt: 2 Besuche heute: