Zeche Rheinpreussen Schacht 8 Gerd in Duisburg

Bitte hier den Informationstext einfügen mit Bild in der Größe  200 x 133 .

Für die Anreise mit dem Navi geben Sie bitte folgende Adresse ein:

Rheindeichstr. 215
47199 Duisburg

Geodaten: 51.477188, 6.675860  (kopieren und einfügen bei Google Maps)

Ihre Meinung ist wichtig!

Wenn Sie den „Schachtturm der Zeche Rheinpreussen Schacht 8“ schon kennen, bewerten Sie diesen bitte:

Zeche Rheinpreussen Schacht 8 Gerd
6 (60%) 1 vote

4 Kommentare
  1. Jürgen Seifert
    Jürgen Seifert says:

    Ich kenne den Gerdtschacht aus meiner Tätigkeit auf der Zentralschachtanlage von Rheinpreussen.
    Leider fehlen mir einige Bilder von der Hängebank, auch von der steilen Treppe aus zur Hängebank.
    Ebenso fehlt mir ein Bild von den Anlaufwiderständen auf der Treibscheibenbühne.
    Ein Bild möchte ich noch haben vom Fahrseil (hing hinter dem Fördermaschinisten an der Wand).
    Natürlich sind Bilder von der 450 m und 550 m Sole interessant.
    Ich war vor 1966 auf Schacht 8 unter Steiger Jeppel als Elektriker beschäftigt.
    Ich hoffe, das die Schachtanlage unter Denkmalschutz gestellt wird oder wurde, damit etwas vom Bergbau für die Nachwelt erhalten bleibt.
    Noch eine Frage: Wer ist der Ansprechpartner für eine ewentuelle Besichtigung.
    Mit freund lichen Grüssen „glück auf“ j. Seifert. Kohlestr. 15 A – 4901 Thomasroith Österreich.

    Antworten
    • admin
      admin says:

      Leider haben wir im Moment noch nicht so viele Fotos und Unterlagen von der Zentralschachtanlage Rheinpreussen. Falls sie aber noch einige Fotos haben und uns diese zur Verfügung stellen könnten, wäre das wirklich toll. Demnächst wird dieser Artikel auch noch etwas umfangreicher. Doch alles braucht seine Zeit.

      Glück auf
      RuhrpottPedia-Team

      Antworten
  2. Jürgen Seifert
    Jürgen Seifert says:

    Ich Benötige für mein Fotoalbum einige Bilder vom Gerdtschacht. Von der Hängebank, Von der oberen Schleuse aus auf die Hängebank, von den Läuferrwiderständen, von der oberen Etage hinter dem Fördermaschinisten Stand war immer ein Wandbrett mir einem Stück Förderseil und dessen Beschreibung, vom Verteilerschrank rechts neben dem Maschinistenstand. Danke!
    Schacht 8 war einmal mein Arbeitsplatz unter Elektrosteiger Jeppl

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1325 Besuche gesamt: 1 Besuche heute: